Active Directory User in 5 Sekunden anlegen

Einen Active Directoy User anzulegen ist nicht wirklich schwer. Jedoch dauert es ca. eine Minute bis man sich durch alle notwendigen Felder geklickt und getippt hat. Das folgende Script fragt lediglich die OU, sowie den Vor- und Nachnamen ab und erstellt anschliessend den entsprechenden User.

import-module ActiveDirectory

$Vorname = Read-Host „Vorname“
$Nachname = Read-Host „Nachname“
$OU = Read-Host „OU“

CD „AD:\OU=$OU,DC=contoso,DC=com“

$password = „Passwort09!“ #hier wird das zusetzende Passwort eingetragen
$domain = contoso.com #hier wird die Maildomain eingtragen Bsp.: vorname.nachname@contoso.com

$secure_Password = convertto-securestring $password -asplaintext -force

$GanzerName = $Vorname + “ “ + $Name
$kompletteMail = ($Vorname+“.“+$Name+$domain)
$Anmeldename = ($Vorname.Substring(0,1)+$Nachname)
$Anmeldename = $Anmeldename.ToLower()

cls
Write-Output „————————————————————————————–“
Write-Output „Lege Benutzer $GanzerName mit Email Adresse $kompletteMail und Kennwort $password in $OU an!“
Write-Host -ForegroundColor blue Fertig!
Write-Output „————————————————————————————–“

New-Aduser -Name $GanzerName -DisplayName $GanzerName -GivenName $Vorname -Surname $Nachname -EMail $kompletteMail -SamAccountName $Anmeldename -UserPrincipalName $Anmeldename -Enabled $True -AccountPassword $secure_Password –ChangePasswordAtLogon $true

Print Friendly, PDF & Email
November 28, 2011

Schlagwörter: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.