Globale Adressliste umsortieren

Standardmäßig ist die globale Adressliste in Exchange nach dem Vornamen sortiert, ebenso wie im Active Directory selber:

Der entscheidende Eintrag im Active Directory ist hier der Anzeigename:

Mit dem folgenden Script ändern wir nun den Anzeigenamen so ab, dass er die Form Nachname, Vorname hat.

Import-Module ActiveDirectory

$User = Get-ADUser -Filter * -SearchBase „OU=Marketing,OU=Abteilungen,DC=contoso,DC=com“

foreach ($Benutzer in $User){
if ($Benutzer.SurName -gt 0){

$DisplayName = (($Benutzer.SurName)+“, „+($Benutzer.GivenName))
$DisplayName

Set-ADUser $Benutzer -DisplayName $DisplayName
}
}

Nun stimmt die Anzeige und die Exchange Benutzer können ihre Mails nach dem Nachnamen sortiert adressieren

Print Friendly, PDF & Email
Dezember 12, 2011

Schlagwörter: , , , , ,
  • Hallo,

    was muss anstelle des * bei Filter hin?

    Ich erhalte immer den Fehler..

    Get-ADUser : Verzeichnisobjekt nicht gefunden
    Bei Zeile:1 Zeichen:19
    + $User = Get-ADUser <<<< -Filter * -SearchBase "OU=Users,OU=Persons,DC=Sauhaufen,DC=local"
    + CategoryInfo : ObjectNotFound: (:) [Get-ADUser], ADIdentityNotFoundException
    + FullyQualifiedErrorId : Verzeichnisobjekt nicht gefunden,Microsoft.ActiveDirectory.Management.Commands.GetADUser

  • Der Stern ist schon richtig da.

    Versuch mal nur Get-ADUser -Filter * -SearchBase „OU=…,OU=…,OU=…,DC=…,DC=…“ aufzurufen, da sollte er dir deine User anzeigen. Ansonsten stimmt dein OU-Pfad nicht (Get-Aduser -Filter * aufrufen und bei DistinguishedName schauen).

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.